Das haben wir ja längst vermutet, dass die Google Suchergebnisse immer mehr personalisiert werden, um den einzelnen Suchenden (noch) relevantere Suchergebnisse zu liefern. Aus einem Artikel von golem.de geht nun hervor, dass Google anhand der IP nun die Suchergebnisse regional ausliefern wird.

Beispielsweise gibt man als User, der in Nürnberg wohnt den Suchbegriff  „Zahnarzt“ ein und bekommt die Suchergebnisse für die Zahnärzte im Nürnberger Raum. Das wäre doch was. Schon deshalb weil es sich längst bestätigt hat, dass die Mehrzahl der Suchanfragen lokaler Natur sind. Natürlich sucht man als gewöhnlicher Mensch oft nach Informationen, wo kann ich günstig und gut Essen gehen oder wie komme ich zum nächsten Schwimmbad.

Dies wird jedoch nur dann möglich sein, wenn der Benutzer mit seinem Google Account angemeldet ist und seine Web-History aktiviert hat. Die Nutzer werden im rechten oberen Bereich der Google Suchergebnisseite einen Hinweis sehen (siehe Bild). Dies sollte in den nächsten Tagen nach und nach bei vielen Suchergebnissen auftauchen.

Viele Chancen sehe ich mit dieser „neuen“ Google Funktion im Bereich Online Marketing für Unternehmen, die hauptsächlich regional agieren. Mit einem richtigen AdWords Programm kann man hier einige Kunden an Land gewinnen. Die Personalisierung wird auch an dieser Stelle nicht aufhören, man denke nur an den (möglicherweise) zukünftigen personalisierten PageRank.

Advertisements